„Alle Kindheiten sind etwas Besonderes.“ (Astrid Lindgren)

Das sehen wir genauso!

Es können und müssen nicht alle Kinder zur gleichen Zeit das Gleiche lernen.

Deshalb versuchen wir, jedem Kind möglichst individuell und seinen Möglichkeiten entsprechend auf dem Weg durch die Schulzeit zu helfen.

Unsere sonderpädagogischenSchwerpunkte liegen in den Bereichen „Lernen“, „Sprache“ und „Emotionale und Soziale Entwicklung“.

Vielfältige Förderangebote im Rahmen der Regelschulen, Unterstützung der Lehrkräfte im inklusiven Unterricht und präventive Förderung in verschiedenen Bereichen und Altersstufen gehören zu unserem Aufgabenbereich.

Auch temporäre Maßnahmen außerhalb des inklusiven Unterrichts können gegebenenfalls sinnvoll und entlastend für alle Beteiligten sein!

Immer wichtiger werden  auch Beratungsangebote für Lehrkräfte aller Schularten, Eltern und natürlich auch Schülerinnen und Schüler.

Deshalb arbeiten wir intensiv daran, uns kontinuierlich zu einem Förder- und Beratungszentrum weiterzuentwickeln.

Unser Förderzentrum arbeitet seit vielen Jahren mit den unterschiedlichen Regelschulen in Mölln (Grundschulen, Gemeinschaftsschule, Gymnasium, BBZ) und dem weiteren Einzugsgebiet gut und vernetzt zusammen. Die besondere Kooperation mit dem örtlichen Förderzentrum mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“ wird ständig ausgebaut. Ebenfalls bestehen langjährige Verbindungen zu vielen Kitas in Mölln und Umgebung.